Die Gisela-Schulen traten am Donnerstag, 15.6.2023, den Weg ins Dreiflüssestadion an, um am Kreisentscheid Leichtathletik teilzunehmen. Für viele der Gisela-Schülerinnen war es ihr erster Sportwettkampf – trotz allem überwog die Vorfreude, ihr Können unter Beweis zu stellen und sich mit anderen Schulen aus Stadt und Landkreis zu messen. Bei perfektem Wetter feuerten sich die Schülerinnen gegenseitig an und viele persönliche Bestleistungen konnten verzeichnet werden. In der Wettkampfklasse 4 (Klasse 5-7) lief u.a. Matilda Hacker (G7b) eine überragende Zeit von 2:36min auf 800m, Aura Ganzer (G6b) überquerte die Hochsprunglatte bei 1,34m und Ilayda Özcan (G5b) warf den 80g schweren Ball 34m weit. Da staunte die Konkurrenz und die insgesamt 12 jungen Gisela-Schülerinnen konnten in der Wettkampfklasse mit den meisten teilnehmenden Schulen, einen soliden 4. Platz verzeichnen. Die Älteren stand den Jüngeren in nichts nach. Nur mit zwei Punkten Abstand zum Erstplatziertem wurden die Sportlerinnen aus den Klassen 6 bis 8 hochverdient Zweite! Hut ab vor eurer Leistung, Mädels!

A. B-T.